Hilfe auf politischer Ebene 2020-01-23T20:29:56+00:00
Hilfe auf politischer Ebene

Kinderhospizeinrichtungen sind alternativlose Rettungsanker in größter Not. Ambulante Dienste betreuen Betroffene im häuslichen Umfeld, stationäre Kinderhospize bieten einen Ort zum Ausruhen und Kraft tanken im belastenden Alltag mit einem schwerstkranken Kind.

Damit unsere Mitgliedseinrichtungen sich ganz auf ihre Arbeit für die Familien konzentrieren können, setzt sich der Bundesverband Kinderhospiz als Dachverband der deutschen Kinderhospizeinrichtungen für verbesserte politische Rahmenbedingungen ein. Wir verhandeln für alle, die in der Kinderhospizarbeit tätig sind. Wir zeigen Notstände in der palliativen Versorgung von Kindern auf und machen Lösungsvorschläge. Wir informieren Kostenträger ebenso wie Fachkommissionen und wissenschaftliche Gremien über die speziellen Anforderungen, die die Begleitung von lebensverkürzend erkrankten Kindern und ihren Familien mit sich bringen.

Lebensverkürzend erkrankte Kinder werden in Deutschland nicht ausreichend versorgt. Der Bundesverband Kinderhospiz e.V. setzt sich dafür ein, dass die Politik daran etwas ändert.